Planung und Durchführung

Der Prozess der Ritualbegleitung umfasst folgende Schritte:

1.   Erste Kontaktaufnahme per Telefon oder e-Mail

Klärung und Formulierung des Anliegens

2.   Kennenlern-Sitzung

Gegenseitiges Kennenlernen, sich vorstellen und seine Wünsche präsentieren.

Danach wird entschieden, ob man weiter zusammenarbeiten möchte.

3.   Planungs-Sitzung

Die Bedürfnisse, Vorstellungen und Wünsche werden besprochen und zu einem stimmigen Ritual zusammengefügt.

4.   Organisation

Das Ritual wird von mir schriftlich festgehalten und der Hauptperson zugeschickt. So kann nochmals alles angeschaut und überprüft werden und allfällige Fragen oder Unklarheiten können geklärt werden.

Alles Organisatorische wird besprochen, die Aufgaben verteilt, das Material besorgt und die Vorbereitungen getroffen.

5.   Durchführung des Rituals

Das Ritual wird von mir geleitet. Es baut auf Freiwilligkeit auf.

Diese Form von Ritualgestaltung entspricht einem Arbeitsaufwand von ca. 10-15 Stunden.

Wird das Ritual abgesagt, verrechne ich die Anzahl der bisher geleisteten Stunden zu CHF 130.-/Std., exklusive Material.

created by Cornelia Zosso 2015